Produktinformation
  • Atmungsaktiv, wind- und wasserdicht mit getapten Nähten.
  • Antistatisch, flammhemmend und mit Säureschutz.
  • Schmutzabweisend.
  • Abnehmbare, gefütterte Kapuze, mit verstellbaren Elastikschnüren.
  • Große Bewegungsfreiheit durch formgeschnittene Ärmel.
Zweifarbig. Fluoreszierend und mit Reflexschulterstreifen sowie schrägverlaufenden Reflexen. Schmutzabweisend. Antistatisch, flammhemmend und mit Säureschutz. Schützt bei Lichtbögen und bei gelegentlichem Schweißen. Atmungsaktiv, wind- und wasserdicht. Nähte sind verklebt. Futter aus Stepp. Kapuze ist abnehmbar, gefüttert und mit verstellbaren Elastikschnüren versehen. Stehkragen. Verschluss mit Reißverschluss, Wetterschutzleiste sowie verdeckten Druckknöpfen. Reißverschlusstasche unter der Wetterschutzleiste. Gurtband für einen Gasalarm. Brusttasche mit Reißverschluss. Brusttasche mit Patte und Druckknopf. D-Ring. Vordertaschen mit Reißverschluss. Ergonomisch geschnittene Ärmel ermöglichen hohe Bewegungsfreiheit. Rücken ist verlängert. Rippenbündchen (verdeckt unter der Wetterschutzleiste) an den Handgelenken. Bund mit Druckknopf innen regulierbar.

Oeko-Tex standard 100 - Textiles Vertrauen. Schadstoffgeprüfte Textilien. Diese Norm beschreibt den Abbau elektrostatischer Ladung von der Oberfläche von Beschichtungsmaterialien. Diese Norm beschreibt die Anforderungen an Materialien und Konstruktion elektrostatisch leitfähiger Schutzkleidung, die als Teil eines geerdeten Systems verwendet wird, um zu verhindern, dass entflammbare Entladungen entstehen. Schutzkleidung. Kleidung zum Schutz gegen Hitze und Flammen. Arbeiten unter Spannung - Schutzkleidung gegen thermische Gefahren eines elektrischen Lichtbogens. Verfahren 1: Bestimmung der Lichtbogen-Kennwerte (ATPV und/oder EBT) von Bekleidungsstoffen und Schutzkleidung mithilfe eines offenen Lichtbogens. Arbeiten unter Spannung - Schutzkleidung gegen die thermischen Gefahren eines elektrischen Lichtbogens. Verfahren 2: Bestimmung der Lichtbogen-Schutzklasse des Materials und der Kleidung unter Verwendung eines gerichteten Prüflichtbogens (Box-Test). Schutzkleidung für Schweißen und verwandte Verfahren
Klasse 1:RHTI 24≥7s
Klasse 2:RHTI 24≥16s Schutzkleidung – Schutz gegen Regen
1. Zahl: Gibt den Wasserdurchgangswiderstand an. Klasse 1 – 3 (mit Klasse 3 als höchste Klasse).
2. Zahl: Gibt den Wasserdampfdurchgangswiderstand an. Klasse 1 – 3 (mit Klasse 3 als höchste Klasse). Schutzkleidung. Kleidungssysteme und Kleidungsstücke zum Schutz gegen Kälte. 
In dieser Norm sind die Anforderungen an und die Prüfverfahren für die Gebrauchseigenschaften von Kleidungssystemen und einzelne Kleidungsstücke zum Schutz vor Kälte festgelegt. Ausgenommen sind besondere Anforderungen an die Kopfbedeckung, Schuhe und Handschuhe, die eine örtliche Unterkühlung vermeiden sollen. Schutzkleidung gegen flüssige Chemikalien. Leistungsanforderungen an Chemikalienschutzkleidung mit eingeschränkter Schutzleistung gegen flüssige Chemikalien. Warnkleidung
X Zahl: Gibt die Gesamtklasse des Produktes an. Die Klassen ergeben sich anhand der Mindestflächen an fluoreszierendem Hintergrundmaterial und reflektierendem Material. Hi-vis Group A

Materialien

60% Modacryl/39% Baumwolle/1% Kohlef.

Behandlung und Zertifikate

Feinwäsche, max. 60° C Nicht chloren Nicht im Wäschetrockner trocknen Nicht bügeln Verträgt normale Reinigung

Eigenschaften

Beliebte Produkte
MASCOT® Hoboken - 01 - 001
Mehr Infos
Hemd
15304-097

Ab 66,52 EUR inkl. MwSt.

MASCOT® Fraga - 09 - 009
Mehr Infos
Hemd
15104-998

Ab 70,09 EUR inkl. MwSt.

MASCOT® Lemberg - 88809 - 008
Mehr Infos
Hose
13079-230

Ab 65,69 EUR inkl. MwSt.

MASCOT® Mannheim - 09 - 009
Mehr Infos
Hose
12779-442

Ab 68,90 EUR inkl. MwSt.