MASCOT® Arbon


MULTISAFE

Hose mit Knietaschen

13879-216

Produktinformation
  • Knietaschen mit Eingriff von oben und Patte, damit sich kein Schmutz sammeln kann.
  • Antistatisch, flammhemmend und mit Säureschutz.
  • Zweifache und dreifache Kappnähte an den Beinen und im Schritt.
  • Ergonomisch geschnittene Hosenbeine, die nach den natürlichen Bewegungen des Körpers geformt wurden.
  • Zertifiziert für die Verwendung zusammen mit dem MASCOT-Kniepolstertyp SHORT oder LONG, da die Kniepolstertasche höhenverstellbar ist.
  • Anatomisch geschnittener Bund, bequem in allen Arbeitspositionen.
Antistatisch, flammhemmend und mit Säureschutz. Gürtelschlaufen. Gesäßtaschen, verstärkt, mit Patte und verdeckten Druckknöpfen. Schützt bei Lichtbögen und bei gelegentlichem Schweißen. Hosenbeine sind ergonomisch geformt. D-Ring. Fluoreszierend mit Reflexen. Vordertaschen. Hosenschlitz mit Reißverschluss. Knietaschen, höhenregulierbar und mit Patte sowie Eingriff von oben. Schenkeltasche mit Patte und verdeckten Druckknöpfen. Niedrige Taille und formgeschnittener Bund. Zertifiziert zusammen mit Kniepolstertyp LONG gemäß EN 14404. Schmutzabweisend. Handy-Schenkeltasche. Zweifarbig. Zollstocktasche, verstärkt. Zweifache und dreifache Kappnähte an den Beinen und im Schritt. Zu diesem Modell empfehlen wir folgenden Knieschutz: 00718-100, 50451-916 oder 20118-915.
Anmerkungen

Maßanleitung: K2 - Der Taillenumfang wird etwas unterhalb des Bauchnabels gemessen (siehe Maßtabelle).

Diese Norm beschreibt den Abbau elektrostatischer Ladung von der Oberfläche von Beschichtungsmaterialien. Diese Norm beschreibt die Anforderungen an Materialien und Konstruktion elektrostatisch leitfähiger Schutzkleidung, die als Teil eines geerdeten Systems verwendet wird, um zu verhindern, dass entflammbare Entladungen entstehen. Schutzkleidung gegen flüssige Chemikalien. Leistungsanforderungen an Chemikalienschutzkleidung mit eingeschränkter Schutzleistung gegen flüssige Chemikalien. Arbeiten unter Spannung - Schutzkleidung gegen thermische Gefahren eines elektrischen Lichtbogens. Verfahren 1: Bestimmung der Lichtbogen-Kennwerte (ATPV und/oder EBT) von Bekleidungsstoffen und Schutzkleidung mithilfe eines offenen Lichtbogens. Arbeiten unter Spannung - Schutzkleidung gegen die thermischen Gefahren eines elektrischen Lichtbogens. Verfahren 2: Bestimmung der Lichtbogen-Schutzklasse des Materials und der Kleidung unter Verwendung eines gerichteten Prüflichtbogens (Box-Test). Schutzkleidung für Schweißen und verwandte Verfahren
Klasse 1:RHTI 24≥7s
Klasse 2:RHTI 24≥16s Schutzkleidung. Kleidung zum Schutz gegen Hitze und Flammen. Warnkleidung
X Zahl: Gibt die Gesamtklasse des Produktes an. Die Klassen ergeben sich anhand der Mindestflächen an fluoreszierendem Hintergrundmaterial und reflektierendem Material. Hi-vis Group Y OEKO-TEX® STANDARD 100 - Textiles Vertrauen. Schadstoffgeprüfte Textilien.

Materialien

55% Modacryl/39% Baumwolle/5% Polyamid/1% Kohlefasern

Behandlung und Zertifikate

Verträgt normale Reinigung Nicht chloren Bügeln bei niedriger Temperatur, max. 110° C Verträgt Wäschetrockner - Ausgangstemperatur max. 80° C Feinwäsche, max. 60° C

Eigenschaften

Beliebte Produkte
MASCOT® Lemberg - 88809 - 008
Mehr Infos
Hose mit Knietaschen
13079-230

Ab 76,10 EUR inkl. MwSt.

MASCOT® Mannheim - 09 - 009
Mehr Infos
Hose mit Knietaschen
12779-442

Ab 80,33 EUR inkl. MwSt.

Thermoweste - 4409 - 001
Mehr Infos
Thermoweste
17165-318

Ab 81,52 EUR inkl. MwSt.

Hose mit Knietaschen - 09 - 009
Mehr Infos
Hose mit Knietaschen
18479-311

Ab 107,04 EUR inkl. MwSt.